Aussichtpunkt El Castillo


Aussichtspunkt mit Frontalansicht auf das Meer und einer Höhe von 175 m über dem Meeresspiegel. Die alte Zisterne muslimischen Ursprungs wurde restauriert und beherbergte das alte Kunstzentrum.

Die Struktur besteht aus Wachturm und Festung, auch nach dem Erdbeben, das die Mauern 1518 zerstörte. Als die Zahl maurischer Einfälle zurückging, verlor der Ort seine Bedeutung, obwohl er bis ins 18. Jahrhundert einen Bürgermeister hatte.

Der kolumbianische Pianist Enrique Arias erwarb das Grundstück, um eine Residenz mit Auditorium zu schaffen. Heute beherbergt es die Stiftung Fama für Kunst.

LAGE

ANDERE INTERESSANTE ORTE